RSS

Kurz-Reviews: Nyan Koi, Shin Koihime Musou…

21 Dez

Die meisten Animes der Season sind zu Ende. Heute habe ich mich daran gemacht, die übrigen Folgen zu schauen.

Nyan Koi

Ein Junge mit Katzenallergie zerbricht eine Katzenstatue und wird verflucht. Um den Fluch zu brechen, muss er allen Katzen helfen, die seine Hilfe brauchen. Hört sich ganz interessant an, dachte ich beim Lesen der Beschreibung. Und stellenweise war es das auch. Ich hätte mir aber ein bisschen weniger Romance und mehr Comedy gewünscht. Kousaka ist ja nicht gerade ein Traumtyp, so dass alle Mädels hinter ihm her sein müssen ^^ Am besten fand ich die letzten zwei Folgen, in denen wenigstens etwas passiert ist. Ich würde mir aber trotz aller Schwachpunkte eine zweite Season wünschen. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Fluch ja nicht endgültig aufgehoben, sondern nur vorübergehend. Also wäre da doch eine Fortsetzung denkbar.

Shin Koihime Musou

Ich finde die letzte Folge zwar nirgends, aber auf MAL ist SKM als beendet angegeben. Egal. Jedenfalls hat mir die zweite Staffel genauso wie die erste gefallen. Wie schonmal erwähnt mag ich Koihime auch lieber als Ikkitousen (was ja ebenfalls auf der chinesischen Geschichte basiert). Meine Lieblingsfolge war die, in der die Mädels um Kan’u die vermeintlich tote Kakuka finden ^_^ Und Folge 11 war auch toll xD Eine Fortsetzung ist übrigens schon angekündigt.

Kämpfer

Der Anime mit der seltsamsten Story in diesem Jahr. Junge verwandelt sich in Mädchen, um gegen andere Mädels zu kämpfen. Und alle verlieben sich in seine weibliche Form. Ich hab mit Kämpfer angefangen, weil ich Gender Bender-Animes liebe. Im Laufe der Story haben mich aber die dauernden Yuri-Momente gestört. Ansonsten fand ich Kämpfer aber nicht übel. Ein Fortsetzung wäre evtl. denkbar.

Seiken no Blacksmith

Was mir an SnB besonders gefallen hat, war das „RPG-Feeling“. Eine Game-Umsetzung würde ich definitiv spielen. Meine Lieblingscharas waren Cecily und Aria. Auch wenn Cecily für einen Ritter ziemlich schwach ist ^_^ Arias Fähigkeiten als Schwert (und auch die der anderen Dämonenschwerter) waren cool.

Seitokai no Ichizon

Seitokai no Ichizon, sozusagen das Lucky Star von 2009. Aber ich finde LS immer noch besser. Auch wenn SnI stellenweise sehr lustig war, ich habe viele Anspielungen auf andere Serien nicht verstanden. Man kann ja nicht alle Animes kennen ^^“ Ein Highlight war aber die Strike Witches-Parodie:

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 21. Dezember 2009 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , , ,

3 Antworten zu “Kurz-Reviews: Nyan Koi, Shin Koihime Musou…

  1. ZakuAbumi

    21. Dezember 2009 at 16:43

    Nyan Koi!: Fand ich sehr lustig, nahm mir gegen Ende hin doch zu sehr ab, folgenweise spielte der Fluch keine Rolle…
    Shin Koihime Musou: Nie gesehen, habe ich auch nicht vor.
    Kämpfer: Lang lebe Kämpfer!! Das war so superschlecht, dass es einfach Pflichtprogramm war, ich will eine zweite Staffel, sofort!
    Seiken no Blacksmith: Gedroppt nach einer Folge. War nicht auszuhalten.
    Seitokai no Ichizon: Über lange Zeit der Season mein Favorit, nahm mir aber auch zu sehr ab, Drama zu durchwachsen. Naja, muss mir noch die letzte Folge gönnen.

     
  2. BlastOpfer

    21. Dezember 2009 at 17:25

    Seitokai no Ichizon und Kämpfer habe ich gesehen und fand beide so lala xD

    Warte derzeit nurnoch auf deutschen Eden of the East sub und dann sieht es wohl nach ner langen Animepause aus.

     
  3. Fanvaron

    10. April 2011 at 00:18

    Also die beste Anspielung bei Seitokai no Ichizon ist meiner meinung nach eindeutig die wo sie das schwarze Buch mit lauter Verbrechernamen drin findet… und dann wir mysteriöser weise auchnoch ein Apfel von einer unsichbaren Person gegessen XD

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: