RSS

Matsu’s Anime-ABC – Teil 1: Filme

14 Jul

Vor einer Weile habe ich ja schonmal mit meinem Anime-ABC angefangen. Damals habe ich das aber nicht weitergemacht. Und weil ich inzwischen natürlich schon wieder massenweise Animes gesehen habe, fange ich einfach mal neu an. Im ersten Teil werde ich alle Anime-Filme vorstellen, die ich gesehen habe. Teil 2 wird sich dann mit OVAs und Specials befassen. Und wenn ich es schaffe, gibt es irgendwann einen dritten Teil mit „normalen“ Serien.

.hack//G.U. Trilogy

Was mir an diesem Film gar nicht gefallen hat, war die Grafik. Was aber an der CG-Technik liegt, die mir so gar nicht gefällt. Außerdem muss man wohl die Spiele gespielt haben, um alles verstehen zu können. Muss man nicht unbedingt gesehen haben.
7/10 Punkte

Captain Tsubasa: Asu ni Mukatte Hashire!

Besteht vor allen Dingen aus Flashbacks. Wer die Serie gesehen hat, braucht den Film nicht unbedingt.
7/10 Punkte

Captain Tsubasa: Europe Daikessen

Dieser Tsubasa-Film war dagegen schon besser. Allerdings muss ich immer wieder lachen, wenn Karl-Heinz Schneider, der „Kaiser des deutschen Fußballs“ auftaucht ^^
8/10 Punkten

City Hunter: .357 Magnum

Tja, so ganz kann ich mich an diesen Film nicht erinnern. Was vermutlich nichts Gutes bedeutet. Der Manga ist jedenfalls besser als die Filme und Specials, die ich bis jetzt gesehen habe.
6/10 Punkten

Digimon Adventure
Digimon Adventure – Bokura no War Game
Digimon Adventure 02 – Diablomon no Gyakushuu

Wenn ich nicht komplett falsch liege, wurden diese drei in Europa zu einem Kinofilm zusammengefasst, den ich irgendwann in meiner Grundschulzeit im Kino gesehen habe ^^ So toll waren die drei Teile aber alle nicht, im Vergleich zur Serie.
6/10 Punkten

Digimon Tamers: The Adventurers‘ Battle
Digimon Tamers: The Runaway Digimon Express

Tamers hat mir von den drei Digimon-Staffeln am besten gefallen, und die Filme sind da keine Ausnahme. Wobei der zweite noch einen Tick besser war.
8/10 Punkte

eX-Driver the Movie

Wo gibt es bitte einen wirklich spannenden und noch halbwegs realistischen Racing-Anime? eX-Driver ist das jedenfalls nicht.
6/10 Punkte

Final Fantasy VII – Advent Children

Ich mag kein CG. Da hilft es auch wenig, dass ich schon ein bisschen FF-Fangirl bin.
6/10 Punkte

First Squad: The Moment of Truth

First Squad fand ich dagegen richtig gut. Klar war die Story ziemlich seltsam, mit Totenbeschwörungen und dergleichen. Aber irgendwie hatte der Film was. Würde ich weiterempfehlen.
8/10 Punkte

Fullmetal Alchemist: The Conqueror of Shambala

Hier fehlte mir das Hintergrundwissen, weil ich die Serie noch nicht gesehen habe. Aber das macht ja den Film nicht schlechter ^^
8/10 Punkten

Inukami! The Movie

Eigentlich wegen der Länge eher eine OVA. Würde ich allein die Comedy bewerten, müsste ich eine 10/10 geben ^^
8/10 Punkte

InuYasha: Guren no Houraijima
Hat mir von allen IY-Filmen am wenigsten gefallen. Auch als Fan verpasst man hier mMn nicht viel.
6/10 Punkte

InuYasha: Kagami no Naka no Mugenjo

Schon besser, vor allem weil Kagura und Kanna halbwegs wichtige Rollen gespielt haben ^^ Allerdings war es sowas von absehbar, dass Naraku nicht tot ist…
7/10 Punkte

InuYasha: Tenka Hadou no Ken

Mein Lieblings-IY-Film. Sesshoumaru kam vor – das allein ist schon ein großer Pluspunkt.
9/10 Punkte

InuYasha: Toki wo Koeru Omoi

Knapp auf Platz 2. Der Film war auch spannend ^^
8/10 Punkte

Nasu – The Summer of Andalusia

Keine Ahnung warum ich als Radsport-Muffel mir einen Film über Radrennen angesehen habe. Der Film an sich war aber ganz gut.
7/10 Punkte

Pokemon 3: The Movie

Nach den guten ersten Filmen war ich von Teil 3 eher enttäuscht. Auch deswegen, weil ich Entei und die Icognitos nicht leiden kann ^^
6/10 Punkte

Pokemon 4Ever

Film Nummer 4 war dann schon wieder besser. Dass Sammy Professor Eich ist, habe ich aber erst beim zweiten Mal gucken verstanden.
8/10 Punkte

Pokemon Advanced Generation: The Pokemon Ranger and the Prince of the Blue Waters

Hat mir so gar nicht gefallen. Manaphy ist niedlich, was den Film aber auch nicht gerettet hat.
5/10 Punkte

Pokemon Diamond & Pearl the Movie: Dialga vs. Palkia vs. Darkrai


Inzwischen kann man sich auch als Pokemon-Fan der ersten Stunde nicht mal mehr die Filme antun. Und die Serie sowieso nicht…
5/10 Punkte

Pokemon Heroes

Das Opening war für mich das Highlight. Der Film war ansonsten eher durchschnittlich.
7/10 Punkte

Pokemon: Jirachi Wishmaker

Wie bei Pokemon Heroes, nur das es hier das Ending war, was den Film für mich gerettet hat.
7/10 Punkte

Pokemon: Lucario and the Mystery of Mew

Lucario ist cool. Der Rest eher weniger.
7/10 Punkte

Pokemon: The First Movie

Das waren noch Zeiten, als die Pokemon-Filme noch richtig gut waren ^^ Die Szene, in der Ash vermeintlich tot ist, hat mir beim ersten Mal geradezu Tränen in die Augen getrieben. Lacht ruhig ^^
8/10 Punkte

Pokemon: The Movie 2000

LUGIA!!! Was habe ich mich damals auf den Film gefreut, weil Lugia auch heute noch mein absolutes Lieblingspokemon ist. Und auch so war der zweite für mich der beste Film. Habe ich bestimmt 10-15 Mal gesehen, stellenweise kann ich die Dialoge mitsprechen ^^
9/10 Punkte

Ranma ½: Big Trouble in Nekonron, China
Ranma ½: Chou Musabetsu Kessen! Ranma Team VS Densetsu no Houou
Ranma ½: Nihao my Concubine
Fasse ich auch einfach mal zusammen. Die Ranma-Filme haben mir alle drei gefallen. Die Serie war jedoch trotzdem besser.
7/10 Punkte

Rurouni Kenshin: Ishinshishi e no Requiem

Leider kann ich mich nicht mehr richtig an die Story des Filmes erinnern. Soweit ich weiß, war er aber sehr gut. Wenn auch deutlich düsterer als der Manga.
9/10 Punkte

Sailor Moon R Movie: Promise of the Rose
Sailor Moon S Movie: Hearts in Ice
Sailor Moon SuperS Movie: Black Dream Hole

Der Sailor Moon-Hype ist damals ziemlich an mir vorbeigegangen. Beziehungsweise er war vor meiner Anime-Zeit. Weil SM (was für eine Abkürzung xD) damals aber nach Pokemon lief, habe ich schon ein paar Folgen gesehen. Und zwecks Nostalgie habe ich mir mal die Filme angeschaut. Am besten war „Hearts in Ice“.
7/10 Punkte

Sakura Taisen: Katsudou Shashin

Auch wenn ich ein großer Fan der ST-Franchise bin, hat mir der Film nicht ganz so gut gefallen. Bei Gelegenheit werde ich noch mal reinschauen, wegen dem PS2-Spiel bin ich auf Ratchet aufmerksam geworden, die ja im Film mitspielt.
7/10 Punkte

Shakugan no Shana Movie

Eigentlich nur eine Zusammenfassung der ersten Anime-Folgen. Muss man jetzt nicht unbedingt gesehen habe, wenn man die Serie kennt.
6/10 Punkte

Slayers – The Motion Picture
Slayers Gorgeous
Slayers Great
Slayers Return
Die 4 fasse ich mal zusammen. Teilweise haben mir die Movies sogar besser als die normale Serie gefallen, weil hier ja Naga vorkommt, die mein Lieblingschara aus Slayers ist.
8/10 Punkte

Slayers Premium

Der einzige Slayers-Film, in dem Gourry vorkommt. Die Story ist etwas seltsam, es geht um Oktopusse die Menschen verfluchen. Und vermutlich auch WM-Ergebnisse richtig tippen können ^^
7/10 Punkte

Sword of the StrangerNetter Samurai-Film, aber nicht ganz so gut wie der Kenshin-Movie.
8/10 Punkte

Tenchi Muyo Movie 1: Tenchi in Love
Tenchi Muyo Movie 2: Daughter of Darkness
Tenchi Muyo Movie 3: Tenchi Forever

Bei tenchi Muyo gilt: Manga > Ryo-ohki OVAs > alles andere. Die Filme waren nicht supergut, aber doch unterhaltsam.
7/10 Punkte

xxxHOLiC – Manatsu no Yoru no Yume

Lief mal auf Arte, daher habe ich einfach mal reingeschaut, ohne mich sonst mit xxxHOLIC auszukennen. Mir hat’s aber trotzdem gefallen. Wobei ich ja sowieso ein bisschen Clamp-Fan bin.
9/10 Punkte

Yu-Gi-Oh!: The Movie

Fand ich blöd. Im Vergleich dazu war die Serie ein Meisterwerk.
4/10 Punkte

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 14. Juli 2010 in Anime, Anime und Manga, Reviews

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: