RSS

Rückblick auf die Fall Season: Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

31 Jan

Es ist schon fast Februar und ich bin immer noch nicht mit den Fall-Reviews fertig *facepalm* Kümmern wir uns nun zumindest mal um OreImo.

Okay, also die Zusammenfassung der Story hörte sich interessant an. Wie so viele habe auch ich etwas für Storys über Liebe zwischen Geschwistern übrig, warum auch immer. Wobei ich die Story dann aber nicht so interessant fand.

Zugegeben, zu Beginn war alles noch recht gut. Zum Beispiel als Kyosuke die DVD mit Kirinos Eroge findet und sie ihm ihre Sammlung zeigt. Oder das Treffen der Forumsmitglieder, bei dem sich Kirino mit Kuroneko und Saori anfreundet. Die Folgen, in denen Ayase Aragaki dann auftaucht fand ich dann schon nicht mehr so toll. Ihre Intoleranz gegenüber Kirinos Hobby war ziemlich übertrieben. Ich meine: wenn man entdeckt, dass der beste Freund/die beste Freundin ein seltsames Hobby hat – kann man diesen Freund dann wirklich nicht mehr leiden und will nichts mehr mit ihm zu tun haben?? Diese extreme Reaktion fand ich äußerst nervig… Dennoch habe ich mich dann aufgerafft, den Anime weiter zu schauen. Was noch ganz gut war, war die Folge in der Kyosuke mit den Anime-Produzenten redet, damit Kirinos Geschichte adaptiert wird. Und das Ende war auch ganz nett – auch wenn mir sofort klar war, wie Kirino sich entscheiden wird ^^

Das „True End“, was als Special im Februar rauskommen soll werde ich wohl auslassen. So toll fand ich den Anime nicht und soweit bin ich mit diesem Ending zufrieden. Auch eine zweite Staffel würde ich wohl auslassen.

Opening und Ending:

Fazit:
Na ja. Ich habe mehr erwartet. Letztenendes war OreImo eine nette Comedy, aber nichts spektakuläres. Mal sehen, ob Onii-chan bla bla bla xD *sich den Namen einfach nicht merken kann* aus dieser Season das besser macht.

Advertisements
 
 

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: