RSS

Das Wort zum Sonntag….äh, Freitag

15 Jul

Für die restlichen Spring-Reviews habe ich mal wieder keine Motivation. Aber dafür habe ich in letzter Zeit einige andere Animes gesehen, zu denen ich mal einen kurzen Kommentar abgeben möchte. Und dazu kommt noch ein bisschen Schleichwerbung.

Blog intern

Erstmal die Schleichwerbung: Einige haben es vielleicht schon bemerkt (oder auch nicht), aber inzwischen bin ich einige Zeit auf Facebook unterwegs und habe eine Fanpage für meinen Blog eingerichtet. Die Seite könnt ihr hier finden: Matsu’s Ecchi-Ecke @ Facebook. Schaut mal vorbei, klickt auf ‚Gefällt mir‘ und wenn ihr schon dabei seid, könnt ihr mir auch gleich eine Freundschaftsanfrage schicken, aufmerksamkeitssüchtig wie ich bin.

Gleich hinterher Schleichwerbung die zweite: Zu allem Überfluss twittere ich nun auch noch. Bis jetzt habe ich zwar noch keinen richtigen Plan, wie diese Seite eigentlich funktioniert (wenn mir jemand helfen kann wäre das schön ^^). Aber folgen könnt ihr mir trotzdem gerne: MatsuIzumi @ Twitter

Dann hätte ich noch eine Frage an meine Leser. Da ich mein altes Blogdesign schon eine ganze Weile habe überlege ich derzeit ob ich vielleicht mal ein anderes verwende. Besonders angetan hat es mir das Cháteau-Theme. Die schwarze Version gefällt mir recht gut, und einen Custom Header gibt es auch, was mir immer sehr wichtig ist. Sagt mir in den Kommentaren doch mal, was ihr davon haltet.

Und last but not least: Ich hatte vor kurzem 2 Blogposts aus meiner neuen Reihe ‚Manga der Woche‘ gepostet. Leider gab es darauf so gut wie kein Feedback, was ich ein bisschen schade fand. Allerdings würde ich die Rubrik gerne beibehalten. Deswegen: macht mir Vorschläge, welche Manga ich mal vorstellen könnte. Zur Auswahl stehen alle Serien von meiner MAL-Liste, die unter ‚Completed‘ stehen.

Gesehene Animes der letzten Zeit

Damekko Doubutso (komplett)
Oder auch ‚Useless Animals‘. Die 26 jeweils nur 5 Minuten langen Folgen habe ich relativ schnell alle mal angeschaut. Von der Animation her darf man hier nichts erwarten, witzig ist der Anime aber auf jeden Fall. Und bei so kurzen Folgen kann man auch nicht viel falsch machen.

Kuroshitsuji/Kuroshitsuji II/OVAs+Specials (komplett)
Nachdem ich schon die ersten 4 deutschen Mangabände gelesen hatte und auf Facebook alle nur von Kuroshitsuji geschwärmt haben, dachte ich mir, schau halt auch mal rein. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Die erste Staffel und die Specials haben mir richtig gut gefallen. Staffel 2 fand ich im Vergleich ein bisschen schwächer, aber auch noch okay. Mein Lieblingschara ist übrigens nicht einer der sexy Butler, sondern Grell <3 Leider geben viele Kuroshitsuji keine Chance wegen der angeblichen Shonen Ai-Andeutungen. Naja. Man kann auch überall etwas reindichten. Zwischen Sebastian und Ciel konnte ich jedenfalls keine Liebesbeziehung sehen.

Higurashi no Naku Koro ni Kai (komplett)
*hust* Ja, ich weiß, Bildungslücke und so, aber bisher hatte ich die zweite Staffel von Higurashi noch nicht gesehen. Dafür habe ich dann gleich einen Marathon eingelegt und war in wenigen Tagen damit durch. Wie schon Staffel 1 war auch Kai absolut genial. Mein Favorit ist neben den letzten paar Folgen der Arc rund um Satoko und ihren gewalttätigen Onkel. Ich saß vor dem Bildschirm und habe richtig mitgefiebert, ob sie es schaffen Satoko noch zu retten. Und das obwohl ich sie sonst eigentlich gar nicht so mag. ^^ Ach, und Takano mochte ich schon in Staffel 1 nicht.

Higurashi no Naku Koro ni Rei (komplett)
Und nach Kai kam auch gleich Rei. Die erste und letzte Folge waren purer Fanservice. Mag ich bei Higurashi nicht so, aber das ist Geschmackssache. Der Arc in den mittleren 3 Folgen war aber nicht schlecht. Insgesamt kommt die OVA aber nicht an die genialen Staffeln ran.

Umineko no Naku Koro ni (komplett)
Wer Higurashi mochte, darf Umineko nicht verpassen, dachte ich. Man hört aber immer viel Schlechtes über den Anime. Doch nach den ersten paar Folgen mochte ich die Serie noch sehr. Es hatte so etwas Krimi-mäßiges an sich und eine Mörderjagd auf eine von der Außenwelt abgeschnittenen Insel klingt doch spannend. Aber dann kam der ganze Kram mit den Witches und ab da ging bergab. Vielleicht sind die Visual Novels besser, aber bei mir der Funke nicht ganz übergesprungen.

Aoyama Gosho Tanpenshuu (komplett)
Über was man auf MAL manchmal so stolpert. Eigentlich habe ich nur ein kurzes Special für zwischendurch gesucht, und da sah ich auf einmal dieses Werk von Gosho Aoyama. 7 Special-Folgen, teilweise mit Bezug zu seinem Hit-Manga Detektiv Conan, teilweise einzelne Geschichten. Am besten fand ich das Conan-Making-of, die anderen Folge waren so lala. Muss man nicht gesehen haben, nur als Hardcore-Fan vielleicht.

Moonlight Lady (komplett)
Mal wieder ein Hentai (ich freu mich schon auf die vielen Zugriffe von Google wegen diesem Wort). Laut MAL sollte das einer der besseren Genrevertreter sein, mit recht guter Story und Grafik. Na ja, das war ganz okay. Aber dass es hier auch zu Yuri-Szenen kommt, da hätte man mich vorwarnen können….

F (Folge 1)
Eeeeeeeendlich. Nachdem ich wegen diesem Anime schon x-mal das Internet durchkämmt habe gab es jetzt endlich (crappy, aber immerhin) Subs. Als Formel 1-Fan muss man den Anime halt gesehen haben. In Folge 1 kam noch nicht allzuviel F1 vor, aber ganz nett war es trotzdem. Hoffentlich kommen bald weitere gesubbte Folgen.

Kure-nai (Folge 1)
Ich liebe den Manga zu Kure-nai, der bei uns in Deutschland erscheint. Aber der Anime ist im Vergleich doch deutlich schlechter. Murasaki ist z.B. im Anime nicht mal halb so kawaii. Der Manga ist übrigens absolut sein Geld wert – schaut doch mal rein!

High School Girls (Folge 1)
Der Manga ist einer meiner absoluten Favoriten, daher wurde es Zeit auch mal in den Anime reinzuschauen. Grafisch wirkt er zwar sehr altbacken (obwohl er erst von 2006 ist), aber die Comedy kommt hier genauso gut rüber wie in Manga. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Folgen~

Shinryaku! Ika Musume (Folge 1-9)
Allein schon wegen Ika-Musume lohnt es sich den Anime zu gucken. Die Situationen, in die sie auf ihrem Weg zur Welteroberung immer wieder gerät finde ich superwitzig. Staffel 2 ist schon fest in der nächsten Season eingeplant.

Tsubasa Chronicle (Folge 1-24)
Die TV-Ausstrahlung auf VIVA habe ich mal genutzt um in die Serie reinzuschauen. Vom Manga kenne ich schon 4 Bände, die ich eigentlich nicht schlecht fand. Und auch der Anime ist nicht übel. Der Soundtrack ist traumhaft schön, und auch grafisch habe ich nichts zu meckern. Kritikpunkte sind die deutschen Stimmen (die ich teilweise recht unpassend fand, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt) und das langsame Pacing. Teilweise werden die Arcs sehr in die Länge gezogen und unnötig viel Filler reingepackt. Trotzdem mag ich Tsubasa Chronicle und werde auch die zweite Staffel gucken.

Advertisements
 
10 Kommentare

Verfasst von - 15. Juli 2011 in Anime und Manga, Random Blah

 

10 Antworten zu “Das Wort zum Sonntag….äh, Freitag

  1. Shino Bakura

    15. Juli 2011 at 13:19

    @ Blog intern
    Da ich weder auf Facebook, noch auf Twitter aktiv bin, kann ich dir hierbei leider nicht helfen.

    @ Kuroshitsuji
    „Staffel 2 fand ich im Vergleich ein bisschen schwächer, aber auch noch okay.“
    Das verstehe ich nicht. Durch die viele Action fand ich die 2. Season eigentlich unterhatlsamer.

    @ Higurashi no Naku Koro ni Kai
    „Ich saß vor dem Bildschirm und habe richtig mitgefiebert, ob sie es schaffen Satoko noch zu retten. Und das obwohl ich sie sonst eigentlich gar nicht so mag. “
    Du magst Satoko nicht!!!! Sie ist doch die tollste Charakterin überhaupt und so liebenswert. Wie hast du es außerdem geschafft, nach der 1. Staffel nicht sofort die zweite zu verschlingen?

     
    • Matsu

      15. Juli 2011 at 13:30

      @ Kuroshitsuji
      In der ersten Staffel gab’s mehr Grell ^^ Nein, ich bin mit Alois und Claude nicht so ganz warm geworden. Und irgendwie machte die 2.Staffel so einen Eindruck wie ‘das Franchise ist so erfolgreich und profitabel, da machen wir schnell noch eine Staffel, obwohl die erste eigentlich abgeschlossen war’. Schlecht war S2 deswegen nicht, aber S1 hat mir mehr zugesagt.

      „Du magst Satoko nicht!!!! Sie ist doch die tollste Charakterin überhaupt und so liebenswert. Wie hast du es außerdem geschafft, nach der 1. Staffel nicht sofort die zweite zu verschlingen?“
      In der Rei-OVA war sie so fies zu Rika, vielleicht hat das mein Bild von ihr ein bisschen beeinflusst. Ansonsten ist sie ganz niedlich ^^ Ja, und warum ich S2 nicht gleich nach der ersten geguckt habe….frag mich nicht, jetzt im Nachhinein kann ich mir das absolut nicht erklären ^^

       
  2. Akatora

    15. Juli 2011 at 14:38

    @Twitter:
    Da folge ich dir doch sofort mal! ;)
    Ich bin da auch schon ein wenig länger unterwegs, würde dir also auch spontan meine Hilfe bei Fragen anbieten.

    @Theme:
    Das Cháteau-Theme ist durchaus recht schick, nur gefallen mir Themes mit der Sidebar links nicht ganz so gut. Aber das ist eine seht spezielle Meinung ;)

     
    • Akatora

      15. Juli 2011 at 14:39

      Ah …. warum kann ich meine eigenen Comments nicht editieren >,<

       
    • Matsu

      15. Juli 2011 at 15:11

      @Twitter
      Danke ;) Falls ich mal Fragen habe komme ich darauf zurück. Im Moment forsche ich gerade selber ein bisschen rum ^^

      @Theme
      Ich hab die Sidebar auch lieber rechts, aber wie es scheint kann man das beim Chateau-Theme einstellen…unter Multiple Layout steht so etwas. Was mich eher stört ist diese Schnörkelschrift beim Namen des Blogposts.
      Ich bilde mir ein WordPress hatte mal eine Funktion, bei der man jedes Theme probeweise auf seinem eigenen Blog anzeigen konnte, ohne es gleich richtig übernehmen zu müssen…jetzt finde ich das nicht mehr. Wäre praktisch, ansonsten muss ich es halt einfach mal ausprobieren und schlimmstenfalls wieder zum alten Design zurückgehen. ^^

       
      • Akatora

        15. Juli 2011 at 15:55

        Bei den verfügbaren Themes gibts so einen netten Button wo „Vorschau“ oder „Preview“ drauf steht ;)

         
        • Matsu

          15. Juli 2011 at 17:02

          Hab’s jetzt gefunden – man musste im Dashboard ‚Themes‘ auswählen. Ich bin immer über den Showcase-Link, den ich oben verlinkt habe gegangen ^^

           
  3. Sevie

    16. Juli 2011 at 02:00

    Vielleicht hast du es ja schon gemerkt, dass ich dir folge : )
    Freut mich, dass du nun auch bei twitter bist :3
    Auf fröhliches Gezwitschere o.o/

     
  4. yokko

    20. Juli 2011 at 20:44

    nun fehlt nur noch Google plus, dann könnte ich dir folgen ^^

     
    • Matsu

      21. Juli 2011 at 11:22

      Ich werde Facebook aber wohl erstmal nicht fremdgehen xD

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: